Bei uns ist was los

Ostergrüße

 

 

Kommt der kleine Osterhas´

Hoppelnd und versteckt im Gras,

Fleißig, flink zum Eiersuchen,

Wird er Euch ganz bald besuchen.

Möchte Euch ganz lieb zum Osterfest grüßen,

Und Euch damit den Tag versüßen!

 

 

Wir wünschen hiermit allen Kindern und ihren Familien ein frohes Osterfest!

 

Frühlingshafte Ostergrüße

Das Team der GS Großrudestedt

Wichtige Informationen & Unterlagen zur Notfallbetreuung

Elternbrief vom TMBJS bzgl. Notbetreuung

TMBJS Vorgaben Notbetreuung Schulen KiTa Tagespflege II

Notbetreuung – Kreis der berechtigten Eltern

Anlage Gruppe A - Kreis der berechtigten Eltern

Anlage Gruppe B - Kreis der berechtigten Eltern

Datenschutzerklärung zur Notfallbetreuung

 

 

Hinweise: Sollte es zu Problemen bei der Anzeige der Dokumente kommen,

                    machen Sie einen Rechts-Klick mit der Maus und gehen Sie auf

                    "Ziel speichern unter"

 

 

Willkommensfest in der Grundschule Großrudestedt

Am 6. September fand unser jährliches Begrüßungsfest für die neuen Schulanfänger statt. Gemeinsam mit allen Schülern der Grundschule konnten die Kinder der ersten Klassen einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben.

Bei lustigen Kinderspielen und toller Musik verging die Zeit wie im Fluge. Wer zwischendurch eine kurze Pause brauchte, konnte sich bei Kakao und Kuchen stärken, um anschließend weiter zu feiern.

Auch das Wetter hatte es gut gemeint und so hatten alle einen schönen Nachmittag und jede Menge Spaß. Den Kindern und ihren Hortpädagogen war die Freude anzumerken und alle neuen Schulanfänger wurden herzlich begrüßt und auf eine wirklich schöne Art und Weise in die Schule aufgenommen.

Ihr Hortpädagogenteam
GS Großrudestedt

Einschulung 2019

Zur Einschulungsfeier am 17. August wurden in diesem Schuljahr 28 Schulanfänger in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen. Aufgeregt und schick gekleidet saßen sie im Saal des Deutschen Hauses in der ersten Reihe. Zu Beginn sahen die Kinder, ihre Eltern und Gäste ein schwungvolles Programm der 4. Klassen, unter Leitung von Frau Meister und Frau Reinländer. Es folgte die Vorstellung der Schulanfänger und die traditionelle Zahnlückenprüfung durch die Schulleiterin Frau Dahle. Der Höhepunkt der Feierlichkeit war für die Kinder natürlich die Ausgabe der lang ersehnten, liebevoll gestalteten Zuckertüten durch die Klassenlehrerinnen Frau Hesse und Frau Jordan.

Am Montag wurden die Schulanfänger bei einer kleinen Zusammenkunft auf dem Schulhof noch einmal vorgestellt. Dabei erhielten sie von den Großen auch ein Lesezeichen überreicht, da unsere Schule das Lesen als eine der wichtigsten Kompetenzen besonders fördern möchte.

Wir wünschen allen Schulanfängern einen tollen Start ins Schulleben!

Das Team der GS Großrudestedt

Projektwoche „Altes Handwerk“

Vor den Herbstferien fand vom 30. September bis 2. Oktober das Projekt „Altes Handwerk“ an der Grundschule Großrudestedt statt. Dabei beschäftigten sich alle Schüler mit den Handwerken aus vergangenen Zeiten.

Am Montag startete das Projekt mit abwechslungsreichen Stationen, die die Kinder wählen durften. Es wurde mit Salzteig, Naturbast und Wolle gebastelt, Papier geschöpft, Zunftzeichen gestaltet, Farbe hergestellt, mit Federn geschrieben und aus Specksteinen Schmuck geschliffen.

Weiter ging es am Dienstag mit Besichtigungen von Handwerksberufen aus Großrudestedt. So konnten die Kinder unter anderem hautnah miterleben, wie es in einer Schmiede zugeht. Außerdem besuchten einzelne Klassen die Tischlerei vor Ort und bestaunten, wie aus Holz Möbel oder andere Bauelemente hergestellt und bearbeitet werden. Besonderer Höhepunkt an diesem Tag war der Besuch eines Hufschmiedes mit seinem Pony an der Schule. Die 4. Klassen durften in Schwansee Herrn Weih beim Schnitzen zuschauen und erfuhren, wie seine Kunstwerke entstehen.

Zum Abschluss der Projektwoche fuhr die gesamte Schule in das Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda. Dort konnten die Schüler auf dem gesamten Gelände in rekonstruierten Hütten aus alter Zeit viele Entdeckungen rund um das alte Handwerk sammeln. Es wurden Zinnfiguren gegossen, Armbänder aus Wolle gebastelt, mit Pfeil und Bogen geschossen und vieles mehr.

Die Projekttage werden uns lange in Erinnerung bleiben.

Wir danken dem Hufschied Thomas Henning, der Tischlerei Merten und Herrn Winter für die tatkräftige Unterstützung.

Das Team der GS Großrudestedt

Weitere Beiträge ...

  1. Herbstferien GS Großrudestedt